SVP

Volksnah und bodenständig

„Ich bin 2018 Landtagsabgeordneter geworden und Bauer geblieben. Jemand, der viel Wert auf Kultur und Tradition legt, aber auch offen für Neues ist. Mit einem Ziel: auf die Menschen zuzugehen und zu verstehen, was sie brauchen. Damit Südtirol auch in Zukunft ein lebenswertes Land, „a Hoamet“ bleibt.“

Franz Locher

Des bin i

Meine Wurzeln liegen im schönen Sarntal. Geboren am 23. Dezember 1965, bin ich mit meinen fünf Brüdern am Oberhöllerhof aufgewachsen. Heute bewirtschafte ich den auf 1.400 Metern Meereshöhe gelegenen Hof gemeinsam mit meiner Ehefrau Maria. Wir sind auch heute noch ein Mehrgenerationenhaus und leben mit unseren vier Söhnen und meinen Eltern unter einem Dach.

Des tua i

Mein Verständnis von Politik ist ein sehr einfaches: Zuhören und dann gezielt handeln. Ich investiere sehr viel Zeit in Gespräche, denn nur so gelingt es, den Menschen auch nahe zu sein und ihre Bedürfnisse zu erkennen. Viele dieser Informationen münden dann in meinen politischen Akten, in Form von aktuellen Anfragen, Beschlussanträgen oder Gesetzentwürfen.

Do Triffsch mi

Das wichtigste Tun in der Politik und damit in der Arbeit mit Menschen ist aufeinander zugehen. Der direkte Kontakt ist und bleibt einer der wesentlichen Punkte meines politischen Schaffens. Wann immer möglich, wann immer nötig, bin ich draußen bei den Menschen, mitten im Leben und offen für ihre Anliegen.

punkt
23.06.2024, Luttach

LVH-Althandwerkertreffen

punkt
28.06.2024, Meran

Meraner Festspiele

punkt
02.07.2024, Südtiroler Landtag, Silvius-Magnago-Platz 6, Bozen

Landtagssitzung

punkt
03.07.2024, Südtiroler Landtag, Silvius-Magnago-Platz 6, Bozen

Landtagssitzung

Schreib in Franz

Du hast Anregungen für mich oder auch ein Problem, dass Du allein nicht lösen kannst? Dann schreib mir. Unabhängig vom Thema, wird Dein Anliegen im Mittelpunkt meiner Bemühungen stehen. Es reichen ein paar Zeilen und Deine Telefonnummer, damit ich mich bei Dir melden kann.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner